Von der Seehafenspedition zum Kontraktlogistiker


2016   Erweiterung des Auslieferungsgebietes,
           Steigerung des Transportvolumens um 30 %

2014   Übernahme der Exportlagerlogistik und Erweiterung des nationalen
           Distributionsgebiets für Henkel-Waschmittel

2013   Ausdehnung der Lagerkapazität auf 50.000 Paletten


2010    Verdoppelung des Einlagerungsvolumens für Henkel auf 40.000 Paletten


2009   Backhaus GmbH & Co. KG wird /BACO/Logistic GmbH & Co. KG


2008   Mitglied Industriekreis, Düsseldorf


2005   Bildung einer Expertengruppe zur Beratung und Entwicklung von alternativen
           Hochregallagerlösungen für ein Zentrallager Henkel Waschmittel Deutschland


1994   Optimierung der Lagerkapazität durch Drive-In-Regale


1992   Distribution Rhein-Ruhr für Henkel Waschmittel


1982   Mitglied Anschliesserkreis Bahn-Düsseldorf-Reisholz


1978   Transportdienstleister für Henkel-Waschmittel


1970   Erweiterung der Lagerhallen auf 14.000 m² Ausbau der Bahntrasse und
           Aufnahme des Rangierbetriebs


1968   Lagerhalter für Waschmittelprodukte der Henkel KGaA


1965   Umzug auf das heutige Firmengelände im Industriegebiet
           Düsseldorf-Reisholz    Bau einer 8.600 m² Lagerhalle mit Bahnanschlussgleis


1959   Umwandlung der Niederlassung durch den Gesellschafter Kurd von Versen
           zum selbständigen Speditionsunternehmen mit eigenem Fuhrpark


1953   Mitglied im Speditionsverband NRW


1949   Eröffnung der Niederlassung Düsseldorf mit Schwerpunkt Kraftwagenspedition


1921   Gründung durch die Herren Carl Backhaus und Martin Hühnken in Hamburg
           als Seehafenspedition Backhaus & Co.